skriptorium neun

 
 
 
 
 
 

VIELEN DANK AN ALLE,
DIE SICH BETEILIGT HABEN!

ES IST EIN  >> BUCH DRAUS GEWORDEN ...

heimat ist nur ein wort, erst in den sätzen, die es umgeben, lebt es auf. der autor rutger emm (verfasser von "ich bat den einbrecher zu bleiben", im netz beheimatet unter www.schraege-prosa.de) ist in seinem leben bisher fünfzehn mal umgezogen. in drei seiner alten „heimaten“ bietet er an einem samstag jeweils in der innenstadt kleine „street workshops“ an: in spontanen kurzen live-interviews können passant(inn)en sich dazu äußern, was ihnen persönlich "heimat" bedeutet. und sie können auf einige "schräge" heimat-sätze von rutger emm reagieren ...

04.09.2019 in mainz "heimat/en": abschluss-veranstaltung und ergebnispräsentation kultursommer rheinland-pfalz 2019 mit rutger emm / literaturwerk rlp saar: 18 uhr, akademie der wissenschaften und der literatur, geschwister-scholl-straße 2, 55131 mainz

01.06.2019 in neustadt an der weinstraße

25.05.2019 in frankfurt am main

11.05.2019 in mainz

die straßen-interviews fanden statt in kooperation mit dem kultursommer rheinland-pfalz und dem literaturwerk rheinland-pfalz saar

eine weitere veranstaltung zum thema heimat gab es im rahmen der deutschlandweiten woche der sprache und des lesens (schirmherrin frau elke büdenbender) in kooperation mit der bücherei cleeberg:

21.05.2019 in 35428 cleeberg: rutger emm lädt interessierte bürgerinnen und bürger ein zur erkundung des wortes "heimat" im rahmen einer dialog-runde, ab 19.00 uhr in der bücherei cleeberg, im bürgerhaus forsthausstraße 4, 35428 langgöns-cleeberg
                                             www.buecherei-cleeberg
 

zurück zu skriptorium-neun.de/news

zurück zu skriptorium-neun.de/startseite